Was ist Laserschweißen?

Beim Laserschweißen wird der Werkstoff mit stark gebündeltem Licht verschweißt. Mit dem Verfahren können sogar Materialien verbunden werden, die sonst nicht schweißbar sind. Durch den sehr geringen Wärmeeintrag in das Material können auch sehr feine Strukturen verzugsfrei geschweißt werden.

Mit dem Laserschweißen können Teile verbunden werden aber auch Schichten aufgetragen werden. Dadurch können beispielsweise defekte Spritzguss oder Stanzwerkzeuge wieder instandgesetzt werden.

Die Vorteile des Laserschweißens:

  • Nahezu verzugsfreie Schweißungen –geringer Wärmeeintrag
  • Feine reproduzierbare Schweißnähte (ab ca. 0,6 mm Breite)
  • Berührungsloses Schweißen > es wird keine Kraft auf das Werkstück ausgeübt
  • Schweißen an sonst nicht erreichbaren Stellen
  • Geringe Nacharbeit

Was kann Laserschweißen?

Verbindungsschweißen

Wir verschweißen Teile nicht nur auf unseren CNC gesteuerten Portalen oder freihändig sondern auch auf einer CNC-gesteuerten Rundachse. Somit können wir auch komplizierte und filigrane Geometrien verschweißen.

Schweißbare Materialien

  • Titan, Titanlegierungen
  • verschiedene Werkzeug- und Edelstähle

Rufen Sie uns an! 05261 960 901

Auftragsschweißen

Mit Laserschweißen können wir Material gezielt auf Werkstücke auftragen. Je nach Werkstoff werden dafür verschiedene Zulegematerialien verwendet.

Mit dieser Methode reparieren wir abgebrochene Kanten an Spritzguss- und Stanzwerkzeugen oder ergänzen ganze Flächen bei Formen, an denen Änderungen vorgenommen werden müssen. Das funktioniert bei sehr kleinen Teilen aber auch bei großen Werkzeugen. Für große Werkzeuge haben wir vor Ort auch einen Stapler.

Materialien

  • Werkzeugstähle
  • Titan
  • Berylliumkupfer (Amco)
  • Aluminium (bedingt)

Rufen Sie uns an! 05261 960 901

Beispiele